#1 BR52 mit Sonderzug heute in Boppard von Christian 29.04.2012 20:06

avatar

Heute war die 52 8134-0 am Rhein unterwegs. Der Sonderzug der Eisenbahnfreunde Betzdorf hielt sich lange in Boppard auf. Ich war den ganzen Tag unterwegs und hab geknipst. Hier eine chronologische Auswahl von Fotos:


Beim Warten auf den Sonderzug im Bopparder Hamm war einiges los, ständig kamen Wandergruppen mit Bussen angefahren und überquerten den BÜ. Hier wartet eine Menschenmenge gerade die Durchfahrt des EC ab:


Darauf folgte ein ICE T:


Dann endlich kam der Zug, leider mit gedrehter Lok:


Der Nachschuss über den Rhein:


Auf nach Boppard Hbf und da stand sie auch schon:


Einiges los in Boppard Hbf, Sonderzug, Hunsrückbahn und IC (den übrigens die UNICEF-101 zog):


Beim Wasserfassen half die örtliche Feuerwehr:


Dann gings langsam wieder ans Ende von Gleis 4:


Und dann zum Ausruhen für Lok und Besatzung an den Haltepunkt Boppard Süd, wo sich - wie schon vorher im Bahnhof - zahlreiche Beobachter einfanden:


Boppard Süd wird normalerweise nur an Schultagen angefahren, nur dreimal am Tag und nur von RS1. Heute hielt dort mal wieder was "Richtiges":


Von der anderen Seite der B9 aus:


Die Zuschauer auf dem Parkdeck wurden ordentlich eingedampft:


Dann gings wieder zum Bahnhof, unterwegs konnte ich diese IC-Kreuzung festhalten. Links die 101 in Vollwerbung "Wasch mich mal wieder":


Man beachte die Entfernungstafeln: 3, 2, 1, Dampflok!


Kurz darauf kam er dann in den Bahnhof gerollt:


Das Umsetzen begann und die 52 zeigte sich endlich mal von vorne:


Umsetzen über Gleis 1...


...auf Gleis 4:


Endlich richtig herum:


Da stand sie dann...


...etwas länger...


...und noch etwas länger:


Pünktlich für das letzte Bild (mit Mittelrheinbahn auf Gleis 1) ging der große Scheinwerfer namens Sonne nochmal an:
"

Ein rundum gelungener Fototag!

#2 RE: BR52 mit Sonderzug heute in Boppard von Matthias Helbig 29.04.2012 20:57

avatar

Gute Bilder. Warum waren am Bahnübergang soviele Leute?

#3 RE: BR52 mit Sonderzug heute in Boppard von Christian 29.04.2012 23:02

avatar

Danke.
Im Bopparder Hamm war heute eine Veranstaltung, das Frühlingsfest, quasi jede Minute kam ein neuer Bus voll mit Leuten, es war sogar Polizei mit einer improvisierten Ampel vor Ort, damit die Leute aus den Bussen sicher über die Straße kamen. Zusätzlich zu den normalen Linienbussen luden noch Linienverstärker, Reisebusse, gemietete Stadtbusse und zahlreiche Privat-PKW Leute ab, insgesamt waren es in der Stunde in der ich da war 37 Busse voll mit Leuten. Es hat nur noch gefehlt, dass die Mittelrheinbahn plötzlich am BÜ anhält und Leute rauslässt :D.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz